01.12.2018 – Adventsfahrt zum Weihnachtsmarkt nach Aachen

Unser Sonderzugfahrten werden mehrere Monate im Voraus geplant und vorbereitet. Trotzdem müssen wir hin und wieder kurzfristige Änderungen vornehmen auf die wir selbst keinen Einfluss haben. Für die Sonderfahrt am 01.12.2018 nach Aachen erhielten wir von den Eisenbahnfreunden der Dampflokmotive 01 150 am vergangenen Wochenende 17./18.11.2018 folgende Nachricht:

„Leider kam es zu einer Entgleisung unserer Dampflok 01 150. Mit höchstem Einsatz haben wir versucht die geplanten Einsätze der Lok zu ermöglichen. Nach heutigem Stand gibt es jedoch keine Möglichkeit die Maschine bis zum Weihnachtsgeschäft wieder in Betrieb zu nehmen. So müssen wir, nach Ausschöpfung aller Möglichkeiten, mit großem Bedauern bekannt geben, dass wir sämtliche Einsätze bis mindestens 31.12.2018 absagen müssen. Leider war in der Kürze der Zeit keine adäquate Ersatzlok zu organisieren.“

Auch wir haben noch versucht eine andere geeingete Dampflokomotive anzumieten, um Ihnen das angekündigte Dampflokerlebnis doch noch zu ermöglichen. Allerdings ist zur Adventszeit bei allen Dampflokbetreibern „Hochsaison“, so daß keine geeignete Lokomotive überhaupt frei und verfügbar wäre, abgesehen vom möglicherweise weit entfernten Standort.

Als kleinen Wermutstropfen konnten wir die historische Diesellokomotive V160 002, auch als „Lollo“ bekannt, verpflichten, so dass wir wenigstens ein bisschen Eisenbahnnostalgie auch beim Zugmaterial haben werden. Die „Lollo“ wird über den kompletten Zuglauf von Bremen bis Aachen und zurück den Zug befördern. Dadurch musste der bereits bestätigte Fahrplan bei der DB Netz AG storniert werden und es wurde eine Umbestellung auf die geänderten Rahmenbedingungen notwendig. Dadurch bedingt sich eine Versendung des Fahrplans, wir hoffen diesen in den nächsten Tagen zu erhalten.

 

Früh morgens beginnt unsere Fahrt mit der 1962 (!) gebauten Diesellokomotive V160 002, die Elektrolok 110 169 (Baujahr 1957!) sorgt am Zugschluss für die elektrische Heizung. Die Reise führt uns mit einigen Zwischenhalten u.a. durch Westfalen über Osnabrück und Münster dann weiter in Richtung Ruhrgebiet u.a. über Hamm, Dortmund und Witten zunächst bis Hagen (West) Hbf. Weiter gehts durch die Ausläufer des Bergischen Landes über Oberbarmen und Wuppertal.

 

 

 

 

 

 

 

Ab Wuppertal fahren wir die berühmte Steilrampe Erkrath-Hochdahl hinab, Teilstück der ersten Eisenbahnstrecke von 1847 (Düsseldof – Erkrath – Hagen – Dortmund). Nun geht es ohne weiteren planmäßigen Halt bis in die Kaiserstadt Aachen!

Die Fahrt in den komfortablen, gemütlichen und natürlich geheizten Abteilen der Schnellzugwagen ist allein schon die Reise wert. Genießen Sie eine Reise mit der Ruhe und Bequemlichkeit einer vergangenen Epoche.

 

Der Zug ist bewirtschaftet, Sie können unterwegs im Speisewagen kleine Speisen, heiße und gekühlte Getränke zu günstigen Preisen erwerben.

 

Ihr Ziel: der Weihnachtsmarkt Aachen
In Aachen erwartet sie denn einer der schönsten Weihnachtsmärkte Europas. Im Jahre 2015 wurde er von „European Best Destinations“ sogar zum drittschönsten Weihnachtsmarkt in Europa gekürt. Zur Weihnachtszeit verwandeln sich die Plätze und Gassen rund um Dom und Rathaus in ein stimmungsvolles Paradies aus Lichterglanz und Farbenpracht, weihnachtlichen Klängen und verführerischen Gerüchen. Weit über die Grenzen der Region hinaus ist der Aachener Markt wegen seiner außergewöhnlich anheimelnden, geradezu familiären Atmosphäre bekannt und beliebt.

 

 

 

 

Um Ihren Aufenthalt in Aachen noch interessanter zu gestalten können Sie zwischen drei verschiedenen Zusatzleistungen wählen und schon bei der Fahrkartenbestellung buchen – bitte beachten Sie, daß Sie NUR EINE Zusatzleistung buchen, eine Kombination mehrerer ist nicht möglich, da diese weitgehend zeitgleich stattfinden:

Stadtführung zu Fuß durch die Altstadt:
Lassen Sie sich Im Rahmen einer rd. eineinhalbstündigen Führung durch enge Gassen und über historische Plätze durch die 2000 Jahre alte Aachener Geschichte führen. Lernen Sie Aachen mit allen Facetten kennen: als moderne Stadt mit schönen historischen Bürgerhäusern, vielen alten und neuen Brunnen und unzähligen Geschichten rund um Dom und Rathaus.
Teilnahmepreis 7,- € pro Person.

Führung durch die Schatzkammer vom Aachener Dom:
Bei einer 45 Minuten dauernden Führung durch die Domschatzkammer lernen sie das bedeutendste Wahrzeichen Aachens kennen. Sie beherbergt einen der bedeutendsten Kirchenschätze Europas, eine einzigartige Sammlung von Kostbarkeiten aus der Geschichte des Aachener Doms.

Teilnahmepreis 11,- € pro Person.

Stadtrundfahrt im Reisebus „Aachen & Umgebung“:
Im Rahmen einer zweistündigen Stadtrundfahrt lernen sie die  Kaiserstadt Aachen und das nähere Umgebung kennen, ein professioneller Gästeführer erklärt Ihnen unterwegs alle Sehenswürdigkeiten und Besonderheiten der Region. Zwischendurch legt der Bus für rd. 30 Minuten eine Pause bei der bekannten Firma „Lindt & Sprüngli“ ein. Dort haben Sie Gelegenheit auch einige der typischen Aachener Leckereien wie Schokolade und Printen erwerben. Die Stadtrundfahrt beginnt direkt nach der Ankunft am Bahnhofsvorplatz und endet in der Nähe vom Weihnachtsmarkt.
Teilnahmepreis 14,50 € pro Person.  ***Restplätze bitte telefonisch erfragen***

Bitte beachten Sie, daß Sie NUR EINE Zusatzleistung buchen, eine Kombination mehrerer ist nicht möglich, da diese weitgehend zeitgleich stattfinden!

 

Die geänderten, von der DB Netz AG bestätigten Fahrzeiten – Stand 23.11.2018:

die ursprünglich vorgesehenen Zustiegshalte in Ascheberg und Lünen können auf Grund von Gleisbauarbeiten und Streckensperrung nicht angefahren werden; Ersatzhalt ist Münster (Westf) Hbf oder Hamm (Westf) Hbf

HinfahrtBahnhofRückfahrt
6:23Bremen Hbf0:09
6:41Syke23:41
7:19Diepholz22:59
7:33Lemförde22:40
7:58Osnabrück Hbf22:04
8:12Lengerich (Westf)21:38
8:33Münster (Westf) Hbf21:14
9:03Hamm (Westf) Hbf20:48
9:23Dortmund Hbf20:26
9:37Witten Hbf20:15
9:56Hagen Hbf20:02
10:25Wuppertal-Oberbarmen19:47
12:50Aachen Hbf18:00

 

Bitte beachten:
– nach der Online-Fahrkartenbestellung erhalten Sie eine Buchungsbestätigung/Rechnung per Email
– den verbindlichen Fahrplan und die Fahrkarten mit der Platzreservierung erhalten Sie per Email  spätestens bis 3 Tage vor der Fahrt
– die Sonderfahrt findet nur bei Erreichen der Mindestteilnehmeranzahl von 350 Personen statt
– sollte die Sonderfahrt auf Grund zu geringer Teilnehmerzahl abgesagt werden erhalten Sie bereits bezahlte Fahrkarten zurückerstattet
– bitte beachten Sie unsere Allg. Geschäftsbedingungen –> AGB hier lesen!
– Irrtum und Änderungen auf Grund von Gleisbaustellen, Streckensperrungen u.ä. Ereignissen vorbehalten
– die Platzvergabe erfolgt in der Reihenfolge des Buchungseingangs
– Buchungen sind auch telefonisch unter 02041 – 34 84 668 möglich
– bei Buchung von 10 und mehr Personen erhalten 10% Rabatt auf den Fahrkartenpreis, bitte telefonisch buchen

 

Hinweise zum Datenschutz: NostalgieZugReisen wird ihre Daten elektronisch speichern, solange diese für die Bearbeitung und Abwicklung der Sonderfahrt notwendig sind (Zahlungseingänge, Versand der Fahrtunterlagen wie Fahrkarten und Fahrpläne). Bei der Buchung von Fahrkarten können Sie angeben, ob NostalgieZugReisen Ihre Daten darüber hinaus speichern darf, um diese z.B. für den Versand von zukünftigen Fahrtankündigungen per Email zu verwenden. Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie unter Datenschutzerklärung.

 

Bitte beachten Sie, daß Sie NUR EINE Zusatzleistung buchen, eine Kombination mehrerer ist nicht möglich, da diese weitgehend zeitgleich stattfinden!

Die Fahrpreise inkl. Platzreservierung bei Zustieg zwischen Bremen und Hamm:
Sitzplatz im Schnellzugwagen für Erwachsene:  99,- Euro
Sitzplatz im Schnellzugwagen für Kinder von 4-16 J.:  69,- Euro
Zum Online-Anmeldeformular bei Zustieg zwischen Bremen und Hamm

Die Fahrpreise inkl. Platzreservierung bei Zustieg zwischen Dortmund und Wuppertal:
Sitzplatz im Schnellzugwagen für Erwachsene:  89,- Euro
Sitzplatz im Schnellzugwagen für Kinder von 4-16 J.:  59,- Euro
Zum Online-Anmeldeformular bei Zustieg zwischen Dortmund und Wuppertal

 

 

Telefonische Auskünfte und Buchungen auch unter 02041 – 34 84 668.

Bitte nutzen Sie den Anrufbeantworter, falls wir nicht erreichbar sind.

Wir rufen schnellstmöglich zurück!

Zurück zur Startseite …

 

Kommentare sind geschlossen