25.06.2022 – Mit dem Bundesbahn-D-Zug nach Koblenz und zum Sommerfest ins DB Museum

Wir weisen vorsorglich darauf hin, dass es auch im Jahr 2022 noch zu Einschränkungen aufgrund der anhaltenden Corona-Pandemie kommen kann.
Es sind grundsätzlich die am Fahrtag gültigen Maßnahmen der jeweiligen Bundesländer zur Corona-Eindämmung einzuhalten.
Hier setzen wir auf Ihre Eigenverantwortung und bitten darum, sich selbst zu informieren, was zu welcher Zeit gilt.
In den Reiseunterlagen, die Sie zeitnah vor der Reise erhalten, weisen wir nochmals auf die aktuell geltenden Bestimmungen hin.

25.06.2022 – Mit dem Bundesbahn-D-Zug nach Koblenz und zum Sommerfest ins DB Museum

x

Reisen Sie im klassischen D-Zug der ehem. Deutschen Bundesbahn durchs Niederrhein- und Ruhrgebiet ins Rheintal nach Koblenz!

Vorgesehen ist ein stilreiner Zug aus 1.-Klassewagen sowie voraussichtlich der Elektrolok 110 383 der Centralbahn AG, so wie diese Züge über Jahrzehnte auf fast allen elektrifizierten Strecken in Deutschland unterwegs waren!

.

Für die weniger eisenbahnbegeisterten Fahrgäste bieten wir einen zusätzlichen Halt am Bahnhof Koblenz-Stadtmitte an.

Von hier aus aus kommen Sie in wenigen Minuten zu Fuß in die Altstadt und zum Deutschen Eck sowie zur Seilbahn zur Festung Ehrenbreitstein.

Gerne können Sie Ihren Besuch in Koblenz mit einer rd. eineinhalbstündigen Alstadtführung abrunden. Die Führung beginnt am Bahnhof Koblenz-Stadtmitte und endet in der Nähe des Deutschen Ecks.
(Teilnahmepreis 7,50 Euro/Person – bei der Fahrkartenbestellung können Sie dies direkt mit buchen).


Sie reisen im Schnellzugwagen der 1960er/1970er Jahre im gemütlichen 6er-Abteil auf gepolsterten Sitzen, die Fenster lassen sich öffnen.
Aufgrund der kurzen Fahrtzeit bieten wir unterwegs nur Kaltgetränke und kleine Snacks an. Ein Speisewagen wird nicht mitgeführt.

Das DB Museum Koblenz-Lützel: Im ehemaligen Bahnbetriebswerk finden Sie eine sehr interessante Ausstellung historischer Lokomotiven und Wagen deutscher Eisenbahnen. Neben einigen Vorkriegs-Fahrzeugen liegt der Schwerpunkt der Sammlung auf Nachkriegsfahrzeugen der ehem. Deutschen Bundesbahn wie z.B. E10, 111, E40, E50, 151, E71, 181, 184, V65, V160/216, 217, 218, „TEE“-Triebwagen Vt11,5 und natürlich darf die Schnellfahrlok BR E03/103 in mehreren Exemplaren nicht fehlen! Auch die imposante Dampflok 01 1100 ist hier zu bewundern sowie auch einige weitere Dampflokomotiven der BR 89 (bay. und preuß. Bauart) sowie Vorkriegs-Elloks.

Während des Sommerfestes werden verschiedene Fahrzeuge im Betrieb vorgeführt und eine große Lokparade zum fotografieren veranstaltet. Mitfahrten auf Führerständen sind ebenfalls vorgesehen. Das genaue Programm im DB Museum Koblenz finden Sie auf der Internetseite des DB Museum Koblenz.

Eintrittspreise: Erwachsene 5,00 Euro, Kinder von 6 – 17 Jahren 2,00 Euro, Familienkarte für 2 Erwachsene + max. 4 Kinder 6-17 Jahren 10 Euro.
Die Eintrittskarten können Sie bei der Fahrkartenbestellung direkt mit buchen.

Unser Sonderzug bringt Sie direkt an den Bahnsteig des DB Museums. Das DB Museum hat bis 16 Uhr geöffnet.

Im Museum selbst gibt es viel rund um die Eisenbahn zu entdecken, natürlich auch Dampflokomotiven, Salonwagen der Vorkriegszeit, Reisezugwagen der Nachkriegszeit, es können Lokomotiven bestiegen und Führerstände besichtigt werden. Im Außengelände finden Sie weitere interessante Exponate und eine große LGB-Gartenbahnanlage. Im Bistro wird für das leibliche Wohl zu vernünftigen Preisen gesorgt. Die Eintrittskarten für das DB Museum können zusammen mit der Fahrkartenbuchung bestellt werden.

(Fotos: Nicole Sobottka, Archiv NZR)

.

,

Der vorläufige Fahrplan, die Fahrzeiten können sich noch geringfügig ändern:

HinfahrtBahnhofRückfahrt
7:50Wanne-Eickel Hbf20:10
8:00Gelsenkirchen Hbf20:00
8:15Essen-Altenessen19:45
8:30Oberhausen Hbf19:30
8:45Duisburg Hbf19:20
9:00Düsseldorf Hbf19:05
9:10Hilden18:55
9:25Opladen18:40
9:40Köln Messe/Deutz tief18:25
10:05Bonn-Beuel18:00
10:50Koblenz-Stadtmitte17:15
11:30DB Museum Koblenz-Lützel16:30

Bitte beachten:
– nach der Online-Fahrkartenbestellung erhalten Sie eine Buchungsbestätigung/Rechnung per Email.
– den verbindlichen Fahrplan und die Fahrkarten mit der Platzreservierung erhalten Sie zugeschickt sobald der gültige Fahrplan vorliegt, spätestens bis 3 Tage vor der Fahrt.
– die Sonderfahrt findet nur bei Erreichen der Mindestteilnehmeranzahl statt.
– sollte die Sonderfahrt auf Grund zu geringer Teilnehmerzahl abgesagt werden erhalten Sie bereits bezahlte Fahrkarten zurückerstattet…
– bitte beachten Sie unsere Allg. Geschäftsbedingungen AGB hier lesen! (öffnet in neuem Tab)
– Irrtum und Änderungen auf Grund von Gleisbaustellen, Streckensperrungen u.ä. Ereignissen vorbehalten.
– die Platzvergabe (öffnet in neuem Tab) erfolgt in der Reihenfolge des Buchungseingangs.
– Buchungen sind auch telefonisch unter 02041 – 34 84 668 möglich.
– Gruppen mit mehr als 20 Personen bitte telefonisch buchen.

Hinweise zum Datenschutz: NostalgieZugReisen wird ihre Daten bis auf Widerruf elektronisch speichern, solange diese für die Bearbeitung und Abwicklung der Sonderfahrt notwendig sind (Zahlungseingänge, Versand der Fahrtunterlagen wie Fahrkarten und Fahrpläne). Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie unter Datenschutzerklärung.


Die Fahrpreise:

Die Fahrpreise für Hin- und Rückfahrt inkl. Platzreservierung bei Zustieg zwischen Wanne-Eickel und Opladen
Schnellzugwagen für Erwachsene 79 Euro, für Kinder 4-16 Jahre 49 Euro
Hier klicken ► Online-Anmeldeformular bei Zustieg zwischen Wanne-Eickel und Opladen

Die Fahrpreise für Hin- und Rückfahrt inkl. Platzreservierung bei Zustieg in Köln Messe/Deutz tief oder Bonn-Beuel
Schnellzugwagen für Erwachsene 69 Euro, für Kinder 4-16 Jahre 39 Euro
Hier klicken ► Online-Anmeldeformular bei Zustieg zwischen Köln Messe/Deutz tief oder Bonn-Beuel

Telefonische Auskünfte und Buchungen auch unter 02041 – 34 84 668.

Bitte nutzen Sie den Anrufbeantworter, falls wir nicht erreichbar sind.

Wir rufen schnellstmöglich zurück!

.

Zurück zur Startseite