23.04.2023 – Mit dem Stuttgarter Rössle nach Einbeck

Sonntag, 23.04.2023:
Mit dem legendären “Eierkopf”-Schnelltriebwagen VT12.5 “Stuttgarter Rössle” nach Einbeck zum PS-Speicher

Foto: Maximilian Altenhof

Erleben Sie die den Charme der 1950er-Jahre im legendären Schnelltriebwagen, auch liebevoll “Eierkopf” genannt. In diesem Jahr kehrt das Museumsfahrzeug der Deutschen Bahn in seine alte Heimat, dem Harzvorland, zurück. Hier waren diese Triebwagen über Jahrzehnte im alltäglichen Dienst zu sehen. Genießen Sie eine “Zeitreise” im Rahmen einer beschaulichen Rundfahrt durchs Harzvorland mit dem Ziel Einbeck – bei dieser Sonderfahrt ist auch der Weg das Ziel!

Die ersten Exemplare der Baureihe VT12.5 wurden 1953 in Dienst gestellt und waren für den Regionalverkehr mit Eilzügen vorgesehen, die äußerlich ähnlichen Schnelltriebwagen der Baureihe VT08.5 waren dagegen dem Fernverkehr zugeteilt. Der letzte VT08.5, auch wegen der Fußball-WM 1954 als “Weltmeister-Zug” bekannt geworden, ist leider derzeit nicht mehr betriebsfähig. Die Höchstgeschwindigkeit von 140 km/h wurde später auf 120 km/h reduziert. Die formschönen, auch als “Eierköpfe” bezeichneten Fahrzeuge, waren bei der Deutschen Bundesbahn als BR 612/613 bezeichnet, noch bis 1984 vorwiegend im norddeutschen Raum im Einsatz.

Fotos: Helmut Ludwig, Rainer Güttler, Stefan Markus

1988 wurde der heute noch erhaltene Triebwagen von der Stuttgarter DB-Freizeitgruppe “BSW-Gruppe VT612” übernommen und restauriert. In Anlehnung an das Stuttgarter Wappentier wurde der Triebwagen auf den Namen “Stuttgarter Rössle” getauft und bekannt. Bis 2008 war das Fahrzeug im Einsatz, danach erfolgte eine weitere aufwändige Instandsetzung und Restaurierung. Seit 2020 ist er wieder im Rahmen von Sonderfahrten auf deutschen Gleisen unterwegs!

Sie reisen auf bequemen Polstersitzen in der 1. oder 2. Wagenklasse in Vierer-Sitzgruppen. Die Fenster lassen sich “wie früher” öffnen.
Der Sonderzug ist bewirtet, an Bord erhalten Sie kalte und heiße Getränke sowie kleine Speisen zu vernünftigen Preisen. Nur Barzahlung, keine Kartenzahlung.

Fotos: Nicole Sobottka, 2. Klasse = blaue Polster, 1. Klasse = rotbraune Polster

Anmeldeformulare, Fahrkartenpreise sowie den Fahrtverlauf mit den möglichen Zustiegen und Fahrzeiten finden Sie ganz am Schluss dieser Seite.

XXXX

Ihr Reiseziel Einbeck ist eine ehemalige Hansestadt, ein Mittelzentrum und eine selbständige Gemeinde im Landkreis Northeim in Südniedersachsen und als niedersächsischer Ausflugsort anerkannt. Nach zahlreichen Eingemeindungen ist Einbeck die flächenmäßig größte Stadt Südniedersachsens und bezüglich der Einwohnerzahl auch die größte Stadt des Landkreises. Das Stadtbild im Zentrum prägen mehr als 150 spätmittelalterliche Fachwerkhäuser. Einbeck ist wegen seiner jahrhundertealten Brautradition als Bierstadt bekannt. Die Bezeichnung Bockbier leitet sich vom Namen der Stadt ab.

Ihren Aufenthalt in Einbeck können Sie mit zwei Zusatzangeboten kurzweilig gestalten:

Entdecken Sie Einbeck im Rahmen einer Altstadtführung zu Fuß. Die Führung beginnt am Bahnhof Einbeck-Mitte und endet nach rd. 90 Minuten in der Innenstadt. Nach der Führung haben Sie die restliche Zeit zur freien Verfügung. Die Altstadtführung können Sie bei der Fahrkartenbestellung gleich mit buchen.
Teilnahmepreis 7,00 Euro pro Person, max. 25 Teilnehmer
Sie können die Altstadt-Führung mit dem Besuch eines der Stadt-Depots des PS.SPEICHERs kombinieren, das bedeutet, nach der Stadtführung können Sie noch eines der Stadt-Depots besichtigen.

Fotos Stadt Einbeck: Tourist-Information Einbeck

Oder Sie besuchen die imposante Motorrad-, PKW- und LKW-Ausstellung im PS.SPEICHER in Einbeck:
Die größte Oldtimersammlung Europas an insgesamt fünf Standorten in Einbeck mit mehr als 2.500 historischen Fahrzeugen auf über 22.000 qm Ausstellungsfläche. Die Hauptausstellung im PS.SPEICHER nimmt Sie mit auf eine über 200jährige Zeitreise durch die Geschichte der Mobilität und leitet Sie durch alle Epochen und Entwicklungsphasen. In den vier verschiedenen PS.SPEICHER Depots können Sie sich an Kleinwagen erfreuen, Exponate aus 100 Jahren Nutzfahrzeuggeschichte entdecken oder auf Erkundungstour durch die Welt der Motorräder und Automobile gehen. 22.000 qm Ausstellungsfläche – 2.500 Exponate – 5 Standorte – ganz viel Erlebnis!
(Textquelle: www.ps-speicher.de)
Vergünstigte Eintrittskarten zum Stadt-Depot des PS.SPEICHERs: Erwachsene 9,00 Euro, für Kinder/Jugendliche unter 18 Jahren 7,00 Euro,
Automobil-Depot, Kleinwagen-Depot oder Motorrad-Depot. Sie können die Altstadt-Führung mit dem Besuch eines der Stadt-Depots des PS.SPEICHERs kombinieren, das bedeutet, nach der Stadtführung können Sie noch eines der Stadt-Depots besichtigen.
Führung durch die Hauptausstellung im PS.SPEICHER: Erwachsene 18,00 Euro, für Kinder/Jugendliche unter 18 Jahren 16,00 Euro , max. 20 Teilnehmer
Diese Führung findet zu einer bestimmten Uhrzeit im Anschluß nach Ankunft des Zuges statt und kann daher nicht mit der Altstadtführung zusammen gebucht werden.

Die Eintrittskarten zur Führung und den Depots können bei der Fahrkartenbestellung gleich mit gebucht werden!

Fotos: Tourist-Information Einbeck, PS.Speicher Einbeck

XX

Der vorläufige Fahrplan unseres Sonderzuges:

Die Fahrzeiten sind nach bestem Wissen geschätzt und können sich aufgrund von tagesaktuellen Bauarbeiten, Streckensperrungen, erhöhtem Zugverkehr oder anderen Ereignissen noch ändern:

Uhrzeit HinfahrtBahnhof
7:35Klein Mahner
7:50Salzgitter-Bad
8:25Hildesheim Hbf - Richtungswechsel
8:50Lengede-Broistedt
9:10 - 9:25Braunschweig Hbf - Richtungswechsel
9:40Wolfenbüttel
10:00Schladen
10:15Vienenburg
10:30Goslar
11:15 - 11:30Einbeck-Salzderhelden, Betriebshalt zum Richtungswechsel - kein Ein-/Ausstieg!
11:40Einbeck Mitte
Uhrzeit RückfahrtBahnhof
17:00Einbeck Mitte
17:10 - 17:25Einbeck-Salzderhelden, Betriebshalt zum Richtungswechsel - kein Ein-/Ausstieg!
18:15Hildesheim Hbf - Richtungswechsel
18:40Lengede-Broistedt
19:00 - 19:15Braunschweig Hbf - Richtungswechsel
19:30Wolfenbüttel
19:50Schladen
20:05Vienenburg
20:20Goslar
20:50Salzgitter-Bad
21:05Klein Mahner

xxx

Bitte beachten:
– nach der Online-Fahrkartenbestellung erhalten Sie eine Buchungsbestätigung/Rechnung per Email.
– den verbindlichen Fahrplan und die Fahrkarten mit der Platzreservierung erhalten Sie zugeschickt sobald der gültige Fahrplan vorliegt, spätestens bis 5 Tage vor der Fahrt.
– die Sonderfahrt findet nur bei Erreichen der Mindestteilnehmeranzahl statt.
– sollte die Sonderfahrt auf Grund zu geringer Teilnehmerzahl abgesagt werden erhalten Sie bereits bezahlte Fahrkarten zurückerstattet.
– bitte beachten Sie unsere Allg. Geschäftsbedingungen AGB hier lesen! (öffnet in neuem Tab).
– mit der Abgabe der Bestellung erkennt der Besteller die AGB von NostalgieZugReisen an.
– Irrtum und Änderungen auf Grund von Gleisbaustellen, Streckensperrungen u.ä. Ereignissen vorbehalten.
– die Platzvergabe (öffnet in neuem Tab) erfolgt in der Reihenfolge des Buchungseingangs.
– Buchungen sind auch telefonisch unter 02041 – 34 84 668 möglich.
– Gruppen mit mehr als 10 Personen bitte telefonisch buchen.
– Kinder unter 4 Jahren reisen kostenlos, aber ohne Sitzplatzanspruch mit, max. 2 Kinder unter 4 J. pro Anmeldung.

Hinweise zum Datenschutz: NostalgieZugReisen wird ihre Daten bis auf Widerruf elektronisch speichern, solange diese für die Bearbeitung und Abwicklung der Sonderfahrt notwendig sind (Zahlungseingänge, Versand der Fahrtunterlagen wie Fahrkarten und Fahrpläne). Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie unter Datenschutzerklärung.

xx

Fahrpreise und Online-Buchung:

Einige Worte in eigener Sache. Für die Sonderfahrten mit dem Triebwagen “Stuttgarter Rössle” wird das Fahrzeug extra aus Ulm herangeführt und nach den Fahrten wieder zurück überführt. Auch verfügt der Triebwagen mit nur 213 Sitzplätzen über eine vergleichsweise geringe Kapazität. Aufgrund der fixen Kosten wie Fahrzeugmiete, Reise- und Unterkunftskosten für das Personal, Treibstoff sowie den Trassen- und Stationsgebühren der Deutschen Bahn, sind daher die Fahrpreise etwas höher, um die Kostendeckung erreichen zu können. Dafür erhalten Sie die einmalige Gelegenheit, mit diesem besonders interessanten Zug eine Sonderfahrt in seiner alten Heimat mitzuerleben!

Die Fahrpreise inkl. Platzreservierung für Hin- und Rückfahrt inkl. Platzreservierung:
2.-Klasse: Erwachsene 69 Euro, Kinder v. 4-16 J. 49 Euro – 171 Plätze in Vierer-Sitzgruppen insgesamt verfügbar
1. Klasse: Erwachsene 79 Euro, Kinder v. 4-16 J. 59 Euro – *** Restplätze bitte telefonisch erfragen ***

Telefonische Auskünfte und Buchungen auch unter 02041 – 34 84 668, Bürozeiten: Montag – Freitag 10 -16 Uhr
Bitte nutzen Sie den Anrufbeantworter, falls Sie ausserhalb der Bürozeiten anrufen oder wir nicht erreichbar sind.
Wir rufen schnellstmöglich zurück!

Online-Anmeldeformular:

Fahrtdatum: Sonntag, 23.04.2023

Fahrtbezeichnung: Mit dem Stuttgarter Rössle nach Einbeck

Felder mit einem “roten Stern” sind “Pflichtfelder” und müssen ausgefüllt werden!

Bitte geben Sie die Anzahl der Fahrkarten an:

Fahrpreise:
2. Klasse: Erwachsene 69 Euro, Kind 4-16 J. 49 Euro
1. Klasse: Erwachsene 79 Euro, Kind 4-16 J. 59 Euro

Summe Fahrkarten: Euro
Anzahl Fahrkarten:

.

Bitte wählen Sie Ihre Zusatzleistungen:

Summe Zusatzleistungen: Euro

Endsumme: Euro

Mit der Abgabe der Bestellung erkennt der Besteller die AGB von NostalgieZugReisen an.

Summe:

.