30.11.2019 – Adventsfahrt mit der Schnellzugdampflok 01 1075 nach Goslar zum Winterwald

30.11.2019 – Adventsfahrt mit der Schnellzugdampflok 01 1075 nach Goslar zum Winterwald

Erleben Sie die große Schnellzug-Dampflok 01 1075 (1968 von der ehem. DB umbezeichnet in 011 075-9) des Vereins „Stoom Stichting Nederland“ (SSN) aus Rotterdam. Die 1940 als „Stromlinien-Dampflok“ in Dienst gestellte Maschine wurde als eine der letzten aktiven Schnellzug-Dampfloks der ehem. Deutschen Bundesbahn am 26.06.1975 abgestellt. 1976 ging sie schon in den Besitz der SSN über und wurde 1992 im AW Meiningen, dem letzten Dampflokwerk der Deutschen Bahn AG, von Öl- auf Kohlefeuerung zurückgebaut. Seit dem begeistert die für 140 km/h zugelassene Lokomotive jung und alt bei zahlreichen Sonderfahrten.

Die Dampflok 01 1075 wird auf der Hinfahrt den gesamten Zuglauf bis Goslar fahren. Auf den steigungsreichen Strecken des Harzvorlandes wird die Dampflok von der „altroten“ Diesellok 218 455 der EFW-Verkehrsgesellschaft unterstützt, um die Fahrzeiten halten zu können. Bei der Rückfahrt wird die Dampflok noch bis zum Bf Bielefeld den Zug befördern, ab Bielefeld fahren wir dann zügig mit der Diesellok durch die Nacht zu Ihren Ausstiegsbahnhöfen zurück.

Sie nehmen Platz in einem der gemütlichen Rheingold-Wagen: dem Aussichtswagen, dem Buckel-Speisewagen oder dem Barwagen, jeweils aus dem Jahre 1962. Verstärkt wird der Sonderzug noch durch die bekannten Schnellzugwagen der 1960er/1970er Jahre!

Goslar, die tausendjährige Kaiserstadt im Harz, lädt ein zu einer erlebnisreichen Zeitreise vom Mittelalter bis in die Gegenwart. Die besondere Atmosphäre wird bei einem Streifzug durch die zum „UNESCO-Weltkulturerbe“ ernannte Altstadt, mit den beinahe zahllosen, wunderschön restaurierten Fachwerkhäusern deutlich. Weithin bekannt ist der malerische Weihnachtsmarkt und der „Weihnachtswald“, auch bekannt als „Schönster Weihnachtsmarkt Norddeutschlands“. Über die „Himmelsleiter“ gelangen Sie auf den Turm der Marktkirche. Nehmen Sie sich hoch oben über den Dächern eine kleine Auszeit, lösen Sie sich vom vorweihnachtlichen Stress und genießen Sie die winterliche Aussicht. Vom Bahnhof aus sind Sie in ca. 15 Minuten zu Fuß auf dem Weihnachtsmarkt.

Zusätzlich können Sie Goslar im Rahmen einer rd. 1-1/2-stündigen Stadtführung „Stimmungsvoller Weihnachtswald“ inkl. Besuch des Weihnachstwaldes sowie einem Glühwein o.a. erkunden, Teilnahmepreis 10 Euro/Person.

Der vorläufige Fahrplan – ACHTUNG: die tatsächlichen Fahrzeiten werden davon noch abweichen!

HinfahrtBahnhofRückfahrt
6:00Oberhausen Hbf23:55
6:15Mülheim (Ruhr) Hbf23:45
6:30Essen Hbf23:35
6:50Bochum Hbf23:25
7:05Dortmund Signal-Iduna-Park23:10
8:00Unna22:45
8:25Hamm (Westf) Hbf22:25
9:00Gütersloh Hbf21:45
9:20Bielefeld Hbf21:30
10:30 - 11:00Haste - mit Wasserhalt20:15
11:10Wunstorf20:05
13:00Goslar18:30

Bitte beachten:
– nach der Online-Fahrkartenbestellung erhalten Sie eine Buchungsbestätigung/Rechnung per Email.
– den verbindlichen Fahrplan und die Fahrkarten mit der Platzreservierung erhalten Sie zugeschickt sobald der gültige Fahrplan vorliegt, spätestens bis 3 Tage vor der Fahrt.
– die Sonderfahrt findet nur bei Erreichen der Mindestteilnehmeranzahl statt.
– sollte die Sonderfahrt auf Grund zu geringer Teilnehmerzahl abgesagt werden erhalten Sie bereits bezahlte Fahrkarten zurückerstattet…
– bitte beachten Sie unsere Allg. Geschäftsbedingungen AGB hier lesen! (öffnet in neuem Tab)
– Irrtum und Änderungen auf Grund von Gleisbaustellen, Streckensperrungen u.ä. Ereignissen vorbehalten.
– die Platzvergabe (öffnet in neuem Tab) erfolgt in der Reihenfolge des Buchungseingangs.
– Buchungen sind auch telefonisch unter 02041 – 34 84 668 möglich.
– bei Buchung von 10 und mehr Personen erhalten 10% Rabatt auf den Fahrkartenpreis, bitte telefonisch buchen.

Hinweise zum Datenschutz: NostalgieZugReisen wird ihre Daten bis auf Widerruf elektronisch speichern, solange diese für die Bearbeitung und Abwicklung der Sonderfahrt notwendig sind (Zahlungseingänge, Versand der Fahrtunterlagen wie Fahrkarten und Fahrpläne). Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie unter Datenschutzerklärung.

Diese Sonderfahrt führen wir in Kooperation mit dem Freundeskreis Eisenbahn e.V, dem Besitzer und Betreiber der Rheingold-Wagen durch.

.

Die Fahrpreise inkl. Platzreservierung im RHEINGOLDWAGEN
(inkl. Frühstück und Abendessen während der Fahrt im Zug, Getränke werden separat abgerechnet):
Rheingold-Aussichtswagen (Sitzplatz in der Aussichtskanzel): 209 Euro/Person
Rheingold-Buckelspeisewagen von 1962: 189 Euro/Person
Rheingold-Barwagen: 169 Euro/Person
Rheingold 1.Klasse-Sitzplatz: 169 Euro/Person (im 4er-Abteil oder am 2er-Tisch neben der Bar)
Hier klicken – zum Online-Anmeldeformular RHEINGOLDWAGEN

Die Fahrpreise im SCHNELLZUGWAGEN inkl. Platzreservierung bei Zustieg zw. Oberhausen und Bielefeld:
Schnellzugwagen für Erwachsene 119 Euro, für Kinder 4-16 Jahre 79 Euro
Hier klicken – zum Online-Anmeldeformular SCHNELLZUGWAGEN bei Zustieg zw. Oberhausen und Bielefeld

Die Fahrpreise im SCHNELLZUGWAGEN inkl. Platzreservierung bei Zustieg in Haste oder Wunstorf:
Schnellzugwagen für Erwachsene 109 Euro, für Kinder 4-16 Jahre 69 Euro
Hier klicken – zum Online-Anmeldeformular SCHNELLZUGWAGEN bei Zustieg in Haste oder Wunstorf

Telefonische Auskünfte und Buchungen auch unter 02041 – 34 84 668.

Bitte nutzen Sie den Anrufbeantworter, falls wir nicht erreichbar sind.

Wir rufen schnellstmöglich zurück!

.

Zurück zur Startseite