05.06.2021 – Mit der Schnellzug-Dampflok 01 509 nach Berlin

05.06.2021 – Mit der Schnellzug-Dampflok 01 509 nach Berlin

Auf Grund der Einschränkungen der Corona-Pandemie und der damit verbundenen Auflagen gibt es beim Besuch des Technikmuseums sowie bei den Stadtrundfahrten im Oldtimerbus Zugangsbeschränkungen. Auch müssen wir auf Grund der Auflagen den Speisewagenbetrieb stark einschränken, um Ansammlungen von Personen auf engem Raum zu vermeiden und können Ihnen deshalb dort auch nicht den gewohnten Service bieten. Desweiteren gelten die Abstandsregeln und Maskenpflicht, was das Fahrerlebnis stark beeinträchtigen wird.

Insgesamt können wir Ihnen auf Grund der genannten Einschränkungen nicht das versprochene und bei uns übliche Fahrterlebnis garantieren. Wir glauben auch, daß eine Sonderfahrt unter den genannten Bedingungen über den doch langen Zeitraum des Tages weder für Sie als Fahrgast noch für uns als Personal ein wirklich befriedigendes Erlebnis sein kann. (Stand: 31.08.2020)

Die Sonderfahrt wurde daher auf Samstag 05. Juni 2021 verschoben:

Erleben Sie die imposante, beeindruckende Schnellzug-Dampflok 01 509 aus der ehem. DDR!

Von Elmshorn bis Hamburg-Altona befördert eine moderne Elektrolok den Sonderzug. Ab Hamburg-Altona übernimmt die Schnellzug-Dampflok 01 509 stilecht den Sonderzug und bringt diesen u.a. über Büchen, Hagenow Land und Wittenberge auf der klassischen Route der ehem. Interzonenzüge aus der Zeit der Teilung Deutschlands. Auch 01 509 wurde zu dieser Zeit u.a. von Berlin aus auf dieser Route bis nach Hamburg eingesetzt!

Für die Energieversorgung der Reisezugwagen wird die Elektrolok am Zugschluss verbleiben. Im Schnellzugtempo (max. 120 km/h) werden die einzelnen Zustiegshalte erreicht. Während unseres ca. halbstündigen Wasserhaltes in Karstädt können Sie das Wassernehmen der Dampflok hautnah verfolgen. Hier werden Sie auch sicher einige Fotos und Erinnerungen von dieser wirklich eindrucksvollen Schnellzug-Dampflok mit nach Hause bringen können.

Die Lokomotive 01 509 wurde von der Deutschen Reichsbahn in der damaligen DDR im Jahre 1963 rekonstruiert und erhielt dabei einen Hochleistungskessel und die typischen Aufbauten auf dem Kesselscheitel sowie im Jahre 1965 auch Ölhauptfeuerung. Seit 2007 ist sie im Besitz der Pressnitztalbahn GmbH und wird regelmäßig bei Sonderfahrten eingesetzt.

Auf der Rückfahrt wird die Elektrolok die Traktion des Zuges für eine schnelle Fahrt zu den Zustiegsbahnhöfen übernehmen. Die Dampflok 01 509 wird bis Saarmund am Zugschluss verbleiben und dort unseren Zug verlassen. Nach einem erlebnisreichen Tag erreichen Sie am Abend wieder den Ausgangspunkt der Reise.

Anmeldeformulare, Fahrkartenpreise sowie den Fahrtverlauf mit den möglichen Zustiegen und Fahrzeiten finden Sie ganz am Schluss dieser Seite.

(Fotos: Nicole Sobottka)


Die Fahrt in den komfortablen 6er-Abteilen der Schnellzugwagen aus den 1970er Jahren ist allein schon die Reise wert. Der Zug ist bewirtschaftet, Sie können im Gesellschaftswagen kleine Speisen, heiße und gekühlte Getränke sowie Souvenirs zu günstigen Preisen erwerben.

Genießen Sie eine Reise mit der Ruhe und Bequemlichkeit einer vergangenen Epoche, während am Fenster die Dampfwolken der arbeitenden Lokomotive vorbeiziehen. Am offenen Fenster können Sie interessante Fotos schießen und die unverwechselbare Dampflokatmosphäre erleben.


In Berlin können Sie entweder am Bahnhof Südkreuz aussteigen und dann per U- oder S-Bahn in die Innenstadt fahren oder an einer Stadtrundfahrt in einem Oldtimerbus teilnehmen; die Stadtrundfahrt endet in der Innenstadt bzw. am Technikmuseum. ODER Sie fahren mit dem Sonderzug direkt auf das Gelände des Technikmuseums und steigen dort aus (Eintritt ins Museum dann obligatorisch):


Ziel 1: Berlin Technikmuseum

Sie fahren mit unserem Zug bis an den Bahnsteig des Technikmuseums und sind so direkt mitten drin im Geschehen! Wir freuen uns, Ihnen wirklich diesen Komfort bieten zu können und bedanken und zugleich für die Unterstützung durch die Kollegen vom Technikmuseum! Die Dampflok 01 509 fährt auf die Drehscheibe des Museums (ehem. Bw Berlin Anhalter Bf) und wird dort Wasser nehmen. Sicher ergeben sich da wunderbare Fotomotive. Das Technikmuseum bietet einen vielfältigen Überblick u.a. natürlich über Eisenbahnen in den beiden großen Ringlokschuppen sowie über Automobile, Luft- und Raumfahrt sowie Schifffahrt als auch über die kleinen alltäglichen, technischen Errungenschaften.
Eintrittspreise Technikmuseum für Erwachsene 5 Euro (statt 8 Euro) und Kinder 4-16 J. 3 Euro (statt 4 Euro).
Nach dem Museumsbesuch können Sie wenn Sie mögen Berlin auch noch auf eigene Faust erkunden; Zustieg zur Rückfahrt mit dem Sonderzug am Technikmuseum oder am Bahnhof Südkreuz.


Ziel 2: Berlin 
selbst ist aber auch immer eine Reise wert! Alle Sehenswürdigkeiten der Bundeshauptstadt aufzuzählen wäre müßig … das Regierungsviertel mit dem Reichstag und dem Kanzleramt, Schloss Bellevue und Charlottenburg, der Tierpark, der „Ku´damm“, Kaufhaus des Westens (KaDeWe), Alexanderplatz, die Museumsinsel, die Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche und und und … alle Ziele erreichen Sie zu Fuß oder bequem mit der schnellen S- oder U-Bahn, die alle paar Minuten verkehrt (Tageskarte im Berliner Netz 9,00 Euro). Ausstieg und Zustieg zur Rückfahrt ist am Bahnhof Südkreuz!

Ihren Besuch in Berlin können Sie frei gestalten. Oder Sie nehmen an einer zweistündigen Stadtrundfahrt im historischen Oldtimerbus teil: Die Stadtrundfahrt beginnt am Bf Südkreuz nach Ankunft des Sonderzuges. Vorbei an den wichtigsten Sehenswürdigkeiten wie dem Brandenburger Tor oder dem Bundestag endet die Fahrt in der Innenstadt. Danach haben Sie bis zur Rückfahrt ab Bf Südkreuz die Zeit zur freien Verfügung. Per S- oder U-Bahn müssen Sie von der Innenstadt selbstständig zum Bf. Südkreuz zurückfahren, um den Sonderzug zur Rückfahrt zu erreichen. Fahrpreis für U- oder S-Bahn ca. 3,00 Euro/Erwachsene. Alternativ können Sie am Ende der Stadtrundfahrt auch am Technikmuseum aussteigen und dann noch das Museum besuchen und dort auch in den Sonderzug zur Rückfahrt einsteigen – in diesem Falle bitte die Fahrkarten zur Fahrt bis Berlin-Südkreuz bestellen und die Eintrittskarten für das Technikmuseum online mitbestellen!
Teilnahmepreis Stadtrundfahrt für Erwachsene 15 Euro/Person und für Kinder 4-16 J. 12 Euro/Person; Max. Teilnehmerzahl 60 Personen.


Der vorläufige Fahrplan – ACHTUNG: Die tatsächlichen Fahrzeiten werden davon noch abweichen!
*** auf der Rückfahrt kein Halt in Hamburg-Altona möglich – bitte auf andere Bahnhöfe ausweichen ***

HinfahrtBahnhofRückfahrt
6:10Elmshorn23:00
6:25Pinneberg22:45
7:05Hamburg-Altona - Lokwechsel Hinfahrtkein Halt ***
7:15Hamburg-Dammtor22:25
7:25Hamburg Hbf22:15
7:45Hamburg-Bergedorf22:00
8:05Schwarzenbek21:45
8:15Büchen21:35
8:30Boizenburg21:20
8:55Hagenow Land21:05
9:15Ludwigslust20:45
9:35-10:15Karstädt - Wasser nehmen Hinfahrt20:25
10:25Wittenberge20:15
12:30Berlin Südkreuz18:00
12:50Berlin Technikmuseum17:30


Bitte beachten:
– nach der Online-Fahrkartenbestellung erhalten Sie eine Buchungsbestätigung/Rechnung per Email.
– den verbindlichen Fahrplan und die Fahrkarten mit der Platzreservierung erhalten Sie zugeschickt sobald der gültige Fahrplan vorliegt, spätestens bis 3 Tage vor der Fahrt.
– die Sonderfahrt findet nur bei Erreichen der Mindestteilnehmeranzahl statt.
– sollte die Sonderfahrt auf Grund zu geringer Teilnehmerzahl abgesagt werden erhalten Sie bereits bezahlte Fahrkarten zurückerstattet…
– bitte beachten Sie unsere Allg. Geschäftsbedingungen AGB hier lesen! (öffnet in neuem Tab)
– Irrtum und Änderungen auf Grund von Gleisbaustellen, Streckensperrungen u.ä. Ereignissen vorbehalten.
– die Platzvergabe (öffnet in neuem Tab) erfolgt in der Reihenfolge des Buchungseingangs.
– Buchungen sind auch telefonisch unter 02041 – 34 84 668 möglich.
– Gruppen mit mehr als 20 Personen bitte telefonisch buchen.

Hinweise zum Datenschutz: NostalgieZugReisen wird ihre Daten bis auf Widerruf elektronisch speichern, solange diese für die Bearbeitung und Abwicklung der Sonderfahrt notwendig sind (Zahlungseingänge, Versand der Fahrtunterlagen wie Fahrkarten und Fahrpläne). Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie unter Datenschutzerklärung.

Fahrpreise und Online-Buchung:

In eigener Sache: Dampflok-Sonderfahrten wurden im Laufe der Zeit immer aufwendiger und in vielen Bereichen auch teurer. Daher sind wir gezwungen, diverse Preissteigerungen auch über die Fahrpreise zu finanzieren. Auf den ersten Blick scheinen die Preise hoch, bitte bedenken Sie auch, dass die Dampflok extra für diese Sonderfahrt über mehrere 100 km als Leerfahrt bis nach Hamburg fahren muss.

Die Fahrpreise inkl. Platzreservierung für Hin- und Rückfahrt:
Im Schnellzugwagen der 1970er Jahre für Erwachsene: 119 Euro/Person
Im Schnellzugwagen der 1970er Jahre für Kinder v. 4-16 J.: 79 Euro/Person
bei Zustieg in Ludwigslust, Karstädt und Wittenberge sind die Fahrpreise 10 Euro günstiger!

Ihr Reiseziel Berlin Technikmuseum:
Hier klicken ► zum Online-Anmeldeformular bei Zustieg zwischen Elmshorn und Hagenow Land – Fahrt bis ins Technikmuseum
Hier klicken ► zum Online-Anmeldeformular bei Zustieg in Ludwigslust, Karstädt oder Wittenberge – Fahrt bis ins Technikmuseum

Ihr Reiseziel Berlin Stadt (mit oder ohne Oltimerbusfahrt):
Hier klicken ► zum Online-Anmeldeformular bei Zustieg zwischen Elmshorn und Hagenow Land – Fahrt bis Bahnhof Berlin Südkreuz
Hier klicken ► zum Online-Anmeldeformular bei Zustieg in Ludwigslust, Karstädt oder Wittenberge – Fahrt bis Bahnhof Berlin Südkreuz


Telefonische Auskünfte und Buchungen auch unter 02041 – 34 84 668.

Bitte nutzen Sie den Anrufbeantworter, falls wir nicht erreichbar sind.

Wir rufen schnellstmöglich zurück!

.

Zurück zur Startseite