27.11.2021 – Adventssonderfahrt nach Stuttgart zum Weihnachtsmarkt

27.11.2021 – Adventssonderfahrt nach Stuttgart zum Weihnachtsmarkt

Wir weisen vorsorglich darauf hin, dass es auch im Jahr 2021 noch zu Einschränkungen aufgrund der anhaltenden Corona-Pandemie kommen kann.
(z.B. Maskenpflicht während der Zugfahrt, eingeschränkter Speisewagenbetrieb, Beschränkungen der Teilnehmerzahlen bei Zusatzprogrammen, 3G-Regel mit Vorlage eines negativen Tests für nicht geimpfte/genesene Personen, Kinder bis 15 J. gelten als getestet)

Anmeldeformulare, Fahrkartenpreise sowie den Fahrtverlauf mit den möglichen Zustiegen und Fahrzeiten finden Sie ganz am Schluß dieser Seite.

Unsere Reise beginnt im Herzen des Ruhrgebietes, am Essener Hauptbahnhof. Über Mülheim und Duisburg wird das Niederrheingebiet erreicht, weiter geht es über Düsseldorf und Leverkusen nach Köln. Über den Bahnhof Köln Messe/Deutz tief gelangen wir über Troisdorf und Bonn-Beuel auf die rechte Rheinstrecke. Weitere Zustiege sind noch in Königswinter, Neuwied und Koblenz-Ehrenbreitstein möglich. Danach geht´s dicht am Rheinstrom entlang durch das malerische UNESCO-Weltkulturerbe Oberes Mittelrheintal in Richtung Rüdesheim. Nun geht es im Schnellzugtempo weiter Richtung Süden, wo wir gegen Mittag die Landeshauptstadt Baden-Württembergs, Stuttgart, erreichen werden. Die Rückfahrt startet nach rd. 5 Stunden Aufenthalt gegen Abend.

Sie nehmen Platz im bekannten Schnellzugwagen der 1960er/1970er Jahre. Der Sonderzug ist natürlich bewirtschaftet und unterwegs können Sie kleine und große Speisen sowie kalte und heiße Getränke erwerben – der Jahreszeit entsprechend natürlich auch Glühwein! Zuglok wird eine historische Elektro-Lokomotive der Baureihe 110 oder der österr. Baureihe 1042/1142 aus den 1960er Jahren sein.


Die Landeshauptstadt Stuttgart
bietet für jeden Teilnehmer etwas: sei es der Kultur- oder der Technikfan. In der Stuttgarter Innenstadt kann manviel über die Kultur erleben. Über ihre Shoppingmeilen wachen z.B. zwei große Schlossanlagen. Das Alte Schloss ist neben der benachbarten Stiftskirche das älteste erhalten gebliebene Bauwerk der Stadt. Teile der Grundmauern gehen bis auf das 10. Jahrhundert zurück. Das Neue Schloss bildet zusammen mit dem Schloßplatz den Mittelpunkt der Stadt. Der Spätbarockbau ist eines der letzten großen Stadtschlösser Süddeutschlands und erinnert an die französischen Vorbilder des 17. Jahrhunderts.

Der Weihnachtsmarkt lädt mit seinen 300 weihnachtlich glitzernd geschmückten Ständen und den Tannenbäumen mit funkelndem Lichterschmuck zu einem Besuch ein. Der Duft von Lebkuchen, Maronen und Tannengrün legt ein ganz tolles Flair über die Stadt. Im Zentrum gelegen, erstreckt sich der Markt vom Königsbau und Neuen Schloss über den Schiller- und Karlsplatz bis zum Rathaus am Marktplatz.

In Stuttgart haben Sie noch die Möglichkeit an einer Stadtführung, einer Rundfahrt mit einer historischen Straßenbahn oder an einer Rundfahrt mit einem Oldtimer-Bus teilzunehmen:


Stadtführung “Stuttgarter Stadtspaziergang”

Erkunden Sie die interessante Innenstadt Stuttgarts zu Fuß! Ihr Stadtführer bringt Ihnen im Rahmen eines rd. 1-1/2-stündigen Rundgangs näher. Sie erfahren viel Wissenswertes über die spannende Stuttgarter Kulturgeschichte und über die Historie des Weihnachtsmarktes, dessen Geschichte bis in das Jahr 1692 zurückreicht. Die Stadtführung beginnt um 14 Uhr an der Tourist-Information, Königstr. 1a, vom Hauptbahnhof aus in 5-6 Minuten zu Fuß erreichbar. Die Führung endet dann endet mitten in der Stadt und in unmittelbarer Nähe des Weihnachtsmarktes. Teilnahmepreis: 8 Euro/Person, max. Teilnehmerzahl 50 Personen


Stadtrundfahrt mit historischer Straßenbahn “Tw276” von 1953

Vom Stuttgarter Hbf geht´s zunächst rd. 10 Minuten zu Fuß bis in die Innenstadt. Abfahrt mit der Straßenbahn ist an der Haltestelle “Schlossplatz”. Erstes Ziel ist “Ruhbank” am Fernsehturm. Hier ist eine kurze Pause um von der höchsten Stelle aus eine wunderbare Sicht über Stuttgart zu erleben. Im weiteren Verlauf wird das Straßenbahn-Depot erreicht und Sie erhalten eine Führung durch das Straßenbahnmuseum, Aufenthalt im Depot ca. 45 Minuten. Die Rundfahrt endet nach rd. 2,5 Stunden ebenfalls wieder am Schlossplatz, mitten in der Stadt und in unmittelbarer Nähe des Weihnachtsmarktes. Teilnahmepreis: 27 Euro/Person, max. Teilnehmerzahl 40 Personen

Bildnachweis: “in.Stuttgart, Fotografen Thomas Niedermülller und Wilhelm Mierendorf” (in.Stuttgart Veranstaltungsgesellschaft mbH &Co KG), Achim Mende (Stuttgart Marketing GmbH)

IN VORBEREITUNG: Stadtrundfahrt Stuttgart im historischen Oldtimerbus:

(Fotos Oldtimerbusse: Dr. Konrad Auwärter)

Erleben Sie Stuttgart aus einer ganz anderen Sicht: Los geht´s am Karlsplatz (10 Min. Fußweg vom Hbf aus) und mit dem Oldtimerbus durchfahren Sie das interessante Stadtgebiet hinaus zur Ruhbank nahe des Fernsehturms, wo wir eine kurze (Raucher-) Pause einlegen werden, um den großartigen Blick in den Stuttgarter Talkessel zu genießen. In rd. eineinhalb Stunden durchfahren Sie verschiedene Stadtbezirke u.a. auch durchs Neckartal vorbei an den Cannstatter Wasen. Das Schloß Rosenstein ist ebenso ein Blickfang wie die Wilhelmina und der Killesberg. Zum Schluß erreichen Sie die Innenstadt mit Kulturmeile, Park und den beiden Schlössern am Schlossplatz. Die Rundfahrt endet dann in unmittelbarer Nähe des Weihnachtsmarktes, den Sie dann anschließend noch besuchen können.
Begleitet werden Sie während der gesamten Stadtrundfahrt durch einen professionellen Gästeführer, welcher Ihnen während der Fahrt die Sehenswürdigkeiten links und recht erläutert.

Zwei verschiedene Fahrzeuge unseres Partners vor Ort stehen zur Verfügung: der Neoplan-Doppeldeckerbus von 1968 mit 53 Plätzen (Teilnahmepreis XX Euro/Person) oder der Neoplan Oldtimer von 1956 (!) allerdings mit nur 28 Plätzen (Teilnahmepreis XX Euro/Person) – Sie haben die Wahl, einfach bei der Fahrkartenbestellung gleich mit buchen!

Unser Partner vor Ort in Stuttgart: Oldtimerbus mieten für ein tolles Event oder als Hochzeitsfahrzeug bei der K & K Oldtimervermietung.


Bitte beachten Sie, dass Sie ENTWEDER die Stadtführung ODER eine Fahrt in einem der beiden Oldtimerbusse bzw. Straßenbahn buchen können, da diese gleichzeitig stattfinden!


Der vorläufige Fahrplan – Achtung: Diese Zeiten werden sich noch ändern!

HinfahrtBahnhofRückfahrt
6:01Essen Hbf23:59
6:10Mülheim (Ruhr) Hbf23:50
6:25Duisburg Hbf23:35
6:45Düsseldorf Hbf23:15
7:05Leverkusen Mitte22:55
7:25Köln Messe/Deutz tief22:40
7:40Troisdorf22:25
7:55Bonn-Beuel22:05
8:05Königswinter a. Rh.21:55
8:35Neuwied21:25
8:50Koblenz-Ehrenbreitstein21:10
12:30Stuttgart Hbf17:30

Bitte beachten:
nach der Online-Fahrkartenbestellung erhalten Sie eine Buchungsbestätigung/Rechnung per Email !!!!!!
– den verbindlichen Fahrplan und die Fahrkarten mit der Platzreservierung erhalten Sie zugeschickt sobald der gültige Fahrplan vorliegt, spätestens bis 3 Tage vor der Fahrt.
– die Sonderfahrt findet nur bei Erreichen der Mindestteilnehmeranzahl statt.
– sollte die Sonderfahrt auf Grund zu geringer Teilnehmerzahl abgesagt werden erhalten Sie bereits bezahlte Fahrkarten zurückerstattet…
– bitte beachten Sie unsere Allg. Geschäftsbedingungen AGB hier lesen! (öffnet in neuem Tab)
– Irrtum und Änderungen auf Grund von Gleisbaustellen, Streckensperrungen u.ä. Ereignissen vorbehalten.
– die Platzvergabe (öffnet in neuem Tab) erfolgt in der Reihenfolge des Buchungseingangs.
– Buchungen sind auch telefonisch unter 02041 – 34 84 668 möglich.
– Gruppen mit mehr als 20 Personen bitte telefonisch buchen.

Hinweise zum Datenschutz: NostalgieZugReisen wird ihre Daten bis auf Widerruf elektronisch speichern, solange diese für die Bearbeitung und Abwicklung der Sonderfahrt notwendig sind (Zahlungseingänge, Versand der Fahrtunterlagen wie Fahrkarten und Fahrpläne). Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie unter Datenschutzerklärung.

.

Die Fahrpreise im SCHNELLZUGWAGEN inkl. Platzreservierung bei Zustieg zwischen Essen und Köln:
Für Erwachsene 99 Euro, für Kinder 4-16 Jahre 69 Euro
Hier klicken ► zum Online-Anmeldeformular SCHNELLZUGWAGEN bei Zustieg zwischen Essen und Köln


Die Fahrpreise im SCHNELLZUGWAGEN inkl. Platzreservierung bei Zustieg in Troisdorf, Bonn-Beuel oder Königswinter:
Für Erwachsene 89 Euro, für Kinder 4-16 Jahre 59 Euro
Hier klicken ► zum Online-Anmeldeformular SCHNELLZUGWAGEN bei Zustieg in Troisdorf, Bonn-Beuel oder Königswinter


Die Fahrpreise im SCHNELLZUGWAGEN inkl. Platzreservierung bei Zustieg in Neuwied oder Ehrenbreitstein:
Für Erwachsene 79 Euro, für Kinder 4-16 Jahre 49 Euro
Hier klicken ► zum Online-Anmeldeformular SCHNELLZUGWAGEN bei Zustieg in Neuwied oder Ehrenbreitstein

.

Telefonische Auskünfte und Buchungen auch unter 02041 – 34 84 668.

Bitte nutzen Sie den Anrufbeantworter, falls wir nicht erreichbar sind.

Wir rufen schnellstmöglich zurück!

.

Zurück zur Startseite