10.12.2022 – Mit dem Bundesbahn-IC nach Schwerin, Rostock und Warnemünde

XXXXXXXXXXXXXXXXX

Wir weisen vorsorglich darauf hin, dass es auch im Jahr 2022 noch zu Einschränkungen aufgrund der anhaltenden Corona-Pandemie kommen kann.
Es sind grundsätzlich die am Fahrtag gültigen Maßnahmen der jeweiligen Bundesländer zur Corona-Eindämmung einzuhalten.
Hier setzen wir auf Ihre Eigenverantwortung und bitten darum, sich selbst zu informieren, was zu welcher Zeit gilt.
In den Reiseunterlagen, die Sie zeitnah vor der Reise erhalten, weisen wir nochmals auf die aktuell geltenden Bestimmungen hin.

XX

Samstag, 10.12.2022:
Mit der Schnellfahr-Ellok BR103 und dem Bundesbahn-IC der 1980er Jahre an die Ostsee
zum Weihnachtsmarkt nach Schwerin, Rostock und Warnemünde


Erleben Sie die imposante Schnellfahr-Elektrolok der legendären Baureihe 103 des DB Museums (Standort Koblenz-Lützel) vor originalen TEE- bzw. IC-Wagen der 1980er Jahre! Die BR 103 mit ihrer Höchstgeschwindigkeit von 200 km/h galten lange als das Flaggschiff der Deutschen Bundesbahn (DB) und waren neben den Diesellokomotiven der Baureihe V 200 eine der bekanntesten deutschen Lokomotivbaureihen der Nachkriegszeit. Mit einer Dauerleistung von 7.440 kW (rd. 10.118 PS) waren die 103 damals die stärksten einteiligen Lokomotiven der Welt und sind bis heute die leistungsstärksten Lokomotiven, die eine Bahn in Deutschland je im Liniendienst eingesetzt hat (zum Vergleich: BR 120 = 5.600 kW, BR 101 = 6.400 kW). Die vier Vorserien-Exemplare E03 001 bis E03 004 wurden 1968 gemäß neuem Nummernschema der DB in 103 001 bis 004 (Baureihe 103.0) umgezeichnet, ab 1970 kamen die Serienlokomotiven 103 101 bis 103 145 zur Auslieferung.

Für unseren Sonderzug ist eine der Serien-Lok 103 113 oder 103 245 des DB Museums Koblenz vorgesehen.

Sie nehmen Platz im originalen 1.-Klasse-Abteilwagen “Avmz”, im 1.-Klasse-Großraumwagen “Apmz” oder im 2.-Klasse-IC-Abteilwagen “Bm” der 1980er Jahre und reisen auf bequemen Polstersitzen im gemütlich warm geheizten Zug. Der Sonderzug ist bewirtet, unterwegs können Sie kalte und heiße Getränke sowie kleine Speisen zu vernünftigen Preisen erwerben.

Bitte beachten Sie, das sich bei den Wagen der 1. Klasse die Fenster wegen der Klimatisierung nicht öffnen lassen. Bei den Wagen 2. Klasse können Sie die Fenster öffnen.

Anmeldeformulare, Fahrkartenpreise sowie den Fahrtverlauf mit den möglichen Zustiegen und Fahrzeiten finden Sie ganz am Schluß dieser Seite.

Bildnachweis: Nicole Sobottka, DB Museum Koblenz (Lok 103 113 – Grossraumwagen “Apmz” – Abteilwagen “Avmz” – TEE-Clubwagen), Archiv NZR

XXXX

Unser Sonderzug startet in Fulda. Im IC-Tempo fahren wir über die alte Nord-Süd-Strecke u.a. über Göttingen und Kreiensen in Richtung Hildesheim. Via Braunschweig und Wolfsburg wird zunächst Stendal erreicht. Hier haben wir auf der Hin- und Rückfahrt einen Aufenthalt, da die Lokomotive ans andere Zugende umsetzen muss, was Sie gerne fotografieren können. Danach erreichen wir Wittenberge, unseren letzten Zustiegshalt. Weiter geht´s über Wittenberge und wir erreichen den ersten Ausstiegshalt Schwerin. Weiter geht es dann in Richtung Rostock, dem zweiten Ausstiegshalt. Nach weiteren 20 Minuten Fahrzeit gelangen wir schließlich nach Warnemünde, direkt an der Ostsee!

Sie haben zwei Ziele zur Auswahl: Schwerin oder Rostock/Warnemünde:

SCHWERIN:

Schwerin ist die Landeshauptstadt von Mecklenburg-Vorpommern. Die kreisfreie Mittelstadt ist die kleinste Landeshauptstadt der Bundesrepublik Deutschland. Schwerin ist nach Rostock die zweitgrößte Stadt und eines der vier Oberzentren des Bundeslandes. Neben dem hübschen Weihnachtsmarkt in der Altstadt mit dem Marktplatz und dem Pfaffenteich sind u.a. das Schweriner Schloss im Schweriner See, der Schweriner Dom, die Schlosskirche, die St. Paulskirche und der Schloss- und Burggarten besonders sehenswert.
Der Weihnachtsmarkt zieht sich durch die gesamte Innenstadt, vom Altstädtischen Markt über den Posthof bis hin zum Südufer des Pfaffenteiches.
Im Rahmen einer Altstadtführung zu Fuß ab Bahnhof Schwerin erfahren Sie Interessantes über die Geschichte Schwerins, diese können Sie bei der Fahrkartenbestellung gleich mit buchen. Dauer der Altstadtführung ca. zwei Stunden, Teilnehmerpreis 8,00 Euro pro Person, max. 25 Teilnehmer.

In Schwerin können Sie auch an einer Rundfahrt mit einem Schiff auf dem Schweriner See teilnehmen: Abfahrt am Anleger am Schweriner Schloss um 13:20 Uhr, Fahrtdauer ca. zwei Stunden, Fußweg vom Bahnhof zum Anleger ca. 25 Minuten. Fahrpreise für Erwachsene 19,50 Euro, Kind bis 14 J. 9,50 Euro – Tickets bitte vor Ort am Schiff kaufen!

x

ROSTOCK / WARNEMÜNDE:

Rostock ist eine norddeutsche kreisfreie Groß-, Hanse- und Universitätsstadt an der Ostsee. Sie liegt im Landesteil Mecklenburg des Landes Mecklenburg-Vorpommern. Mit 209.061 Einwohnern ist sie die bevölkerungsreichste Stadt Mecklenburg-Vorpommerns und eins der vier Oberzentren im Land. Die Stadt Rostock führt die Bezeichnung Hanse- und Universitätsstadt.
Das Stadtgebiet erstreckt sich rund 16 Kilometer auf beiden Seiten der Warnow bis zu deren Mündung in die Ostsee im Stadtteil Warnemünde.
Die Innenstadt liegt auf dem linken Ufer des Flusses. Geprägt wird Rostock durch seine Lage am Meer, seinen Hafen sowie die Universität Rostock, die 1419 gegründet wurde. Der für den Fährverkehr und Güterumschlag bedeutende Rostocker Hafen sowie der größte deutsche Kreuzfahrthafen in Warnemünde liegen im Stadtgebiet.  (Textquelle: Google und Wikipedia)

Während Ihres Aufenthaltes in Rostock bzw. Warnemünde können Sie an nachfolgenden Zusatzangeboten teilnehmen und diese gleich bei der Fahrkartenbestellung mitbuchen:

Stadtführung zu Fuß in Rostock: Start am Bahnhof nach Ankunft des Sonderzuges, Dauer ca. eineinhalb bis eindreiviertel Stunden, die Führung endet in der Innenstadt, Teilnahmepreis 8,00 Euro/Person, max. Teilnehmerzahl 25 Personen

Rundfahrt mit historischen Straßenbahn in Rostock mit Gästeführer: Start am Bahnhof nach Ankunft des Sonderzuges, Dauer ca. zwei Stunden, die Straßenbahnfahrt endet in der Innenstadt, Teilnahmepreis 17,00 Euro/Person, max. Teilnehmerzahl 44 Personen

Stadtführung zu Fuß in Warnemünde: Start am Bahnhof nach Ankunft des Sonderzuges, Dauer ca. eineinhalb bis eindreiviertel Stunden, die Führung endet in der Innenstadt, Teilnahmepreis 8,00 Euro/Person, max. Teilnehmerzahl 50 Personen

Schiffsfahrt auf der Warnow von Warnemünde bis Rostock inkl. 1 Kaffee & 1 Stück Kuchen: Abfahrt am Warnemünder Hafen, Fahrzeit ca. eine Stunde, Teilnahmepreise: Erwachsene 21,00 Euro, Kinder 4-16 J. 15,00 Euro, max. Teilnehmerzahl 100 Personen

Sie können zwischen Warnemünde und Rostock auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln fahren, Fahrzeit mit der S-Bahn Linie S1 oder S3 ca. 22 Minuten, Fahrpreis für Erwachsene ab 2,40 Euro (Fahrkarten dafür bitte vor Ort kaufen!). Beispielsweise nach dem Besuch von Rostock mit der S-Bahn nach Warnemünde oder umgekehrt.

Bildnachweise: Rostocker Straßenbahn, Touristinformation Rostock und Warnemünde Thomas Ulrich – www.rostock.de; Archiv NostalgieZugReisen

Sollten Sie keine Zusatzangebote buchen wollen, so können Sie wahlweise in Schwerin, Rostock oder Warnemünde aussteigen.

XX

Der vorläufige Fahrplan, die Fahrzeiten können sich noch ändern, Änderungen vorbehalten:

Die Fahrzeiten sind nach bestem Wissen geschätzt können sich aufgrund von tagesaktuellen Bauarbeiten, Streckensperrungen, erhöhtem Zugverkehr oder anderen Ereignissen noch ändern.

*) hier Ausstieg auf der Hinfahrt und Zustieg auf der Rückfahrt möglich

HinfahrtBahnhofRückfahrt
5:40Fulda Hbf23:50
6:15Bad Hersfeld23:25
6:30Bebra Hbf23:10
7:15Eichenberg22:25
7:35Göttingen Hbf22:20
7:45Northeim21:55
8:05Kreiensen21:40
8:25Nordstemmen21:15
8:40Hildesheim Hbf21:05
9:05Braunschweig Hbf20:35
9:30Wolfsburg20:15
9:50 - 10:10Stendal Hbf - Richtungswechsel19:20 - 19:40
11:45Schwerin Hbf *)18:10
12:30Rostock Hbf *)17:20
12:50Warnemünde *)17:00

xxx

Bitte beachten:
– nach der Online-Fahrkartenbestellung erhalten Sie eine Buchungsbestätigung/Rechnung per Email.
– den verbindlichen Fahrplan und die Fahrkarten mit der Platzreservierung erhalten Sie zugeschickt sobald der gültige Fahrplan vorliegt, spätestens bis 3 Tage vor der Fahrt.
– die Sonderfahrt findet nur bei Erreichen der Mindestteilnehmeranzahl statt.
– sollte die Sonderfahrt auf Grund zu geringer Teilnehmerzahl abgesagt werden erhalten Sie bereits bezahlte Fahrkarten zurückerstattet…
– bitte beachten Sie unsere Allg. Geschäftsbedingungen AGB hier lesen! (öffnet in neuem Tab)
– mit der Abgabe der Bestellung erkennt der Besteller die AGB von NostalgieZugReisen an
– Irrtum und Änderungen auf Grund von Gleisbaustellen, Streckensperrungen u.ä. Ereignissen vorbehalten.
– die Platzvergabe (öffnet in neuem Tab) erfolgt in der Reihenfolge des Buchungseingangs.
– Buchungen sind auch telefonisch unter 02041 – 34 84 668 möglich.
– Gruppen mit mehr als 20 Personen bitte telefonisch buchen.

Hinweise zum Datenschutz: NostalgieZugReisen wird ihre Daten bis auf Widerruf elektronisch speichern, solange diese für die Bearbeitung und Abwicklung der Sonderfahrt notwendig sind (Zahlungseingänge, Versand der Fahrtunterlagen wie Fahrkarten und Fahrpläne). Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie unter Datenschutzerklärung.

xx

Fahrpreise und Online-Buchung:

Die Fahrpreise inkl. Platzreservierung für Hin- und Rückfahrt:
2.-Klasse-Abteilwagen “Bm”: Erwachsene 89 Euro, Kinder v. 4-16 J. 59 Euro
1. Klasse-Großraumwagen “Apmz”: Erwachsene 109 Euro, Kinder v. 4-16 J. 79 Euro
1. Klasse-Abteilwagen “Avmz”: Erwachsene 109 Euro, Kinder v. 4-16 J. 79 Euro
Bei Zustieg in Stendal sind die Fahrpreise 10 Euro günstiger!

Hier klicken ► zum Online-Anmeldeformular bei Zustieg zwischen Fulda und Wolfsburg

Hier klicken ► zum Online-Anmeldeformular bei Zustieg in Stendal


Telefonische Auskünfte und Buchungen auch unter 02041 – 34 84 668
, Bürozeiten: Montag – Freitag 10 -16 Uhr

Bitte nutzen Sie den Anrufbeantworter, falls Sie ausserhalb der Bürozeiten anrufen oder wir nicht erreichbar sind.

Wir rufen schnellstmöglich zurück!

.

Zurück zur Startseite