16.09.2017 – Mit dem RHEINGOLD nach Göppingen zu den Märklintagen

Samstag, 16. September 2017

Mit dem RHEINGOLD-Sonderzug nach Göppingen zu den Märklintagen

Die Fahrt im nostalgischen Zug allein ist schon die Reise wert – beschaulich ziehen die Landschaften des Niederrheins und der Kölner Bucht am Fenster vorbei, während Sie sich in gemütlichen Polstern auf das Reiseziel vorbereiten. Ab Bonn durchfahren wir das wunderschöne “Mittlere Rheintal” welches mit den kleinen Ortschaften, Burgen, Ruinen und Weinbergen zum UNESCO-Welterbe erhoben wurde. Bekannte Sehenswürdigkeiten wie der Loreley-Felsen, die Burgpfalz bei Kaub und der Mäuseturm zu Bingen sind zu entdecken.

 

 

 

 

 

Neben den klassischen Schnellzugwagen der 60er/70er Jahre sind auch wieder die beliebten Wagen des RHEINGOLD-Zuges mit dabei. Bei den Rheingoldwagen ist ein reichhaltiges Frühstück und Abendessen während der Fahrt im Zug im Fahrpreis enthalten. Für die Gäste in den Schnellzugwagen ist natürlich auch während der Fahrt für Getränke und kleinen Speisen zu fairen Preisen gesorgt.

 

 

In Göppingen haben Sie die Möglichkeit die Märklintage zu besuchen. Der Bahnhof wird zum Magnet von Eisenbahnfreunden. Verschiedene Dampflokraritäten und Loklegenden geben sich ein Stelldichein. Mit Spiel und Spaß dreht sich alle zwei Jahre im September alles rund um die große und kleine Eisenbahn. Für Eisenbahnfreunde sind die Märklintage mit der Internationalen Modellbahnausstellung ein absolutes Muss. Das Spektakel verteilt sich auf die fünf Veranstaltungsorte Werfthalle, Bahnhof, Märklin-Erlebniswelt, Leonhard-Weiss-Areal und EWS Arena, die durch Pendelbusse miteinander verbunden sind. Während in der Werfthalle über 100 Aussteller ihre liebevoll gestalteten Modellbahnanlagen präsentieren, kann man am Bahnhof die passenden Originale dazu bestaunen. An den fünf Veranstaltungsorten und auf über 38.000 Quadratmetern Fläche werden diverse Sonderausstellungen und jede Menge Spiel und Spaß für die kleinen Gäste geboten. Eventuelle Eintrittskosten und anderweitige Gebühren sind vor Ort zu entrichten und können leider nicht im Voraus gebucht werden.

Oder Sie erleben und entdecken Göppingens Vielfalt. Dabei begegnen Sie der staufischen Vergangenheit dem Renaissanceschloss entstanden durch Herzog Christoph von Württemberg in den Jahren 1550-1568 und der Oberhofenkirche dem ältesten Bauwerk in Göppingen. Der Grundstein wurde 1436 außerhalb der schützenden Stadtmauern gelegt. Bildnachweis Fotos aus Göppingen: Stadtmarketing und Tourismus Göppingen

 

 

 

 

 

Rheingold-Buckelspeisewagen von 1962:

 

 

 

 

 

Rheingold-Barwagen:

 

 

 

 

 

Rheingold-Gesellschaftswagen:

 

 

 

 

 

Schnellzugwagen 1. Klasse-Abteil / 2.-Klasse-Abteil (unverbindliche Beispielfotos):

 

Der vorläufige Fahrplan, die Fahrzeiten werden sich noch ändern,
der verbindliche Fahrplan wird Ihnen in der Woche vor der Fahrt zusammen mit den Fahrkarten per Email zugeschickt:

Hinfahrt Bahnhof Rückfahrt
6:30 Düsseldorf Hbf 23:00
7:10 Köln Hbf 22:20
7:50 Bonn Hbf 21:50
8:50 Koblenz Hbf 20:50
10:00 Mainz-Bischofsheim 19:40
12:30 Göppingen 17:00

Die Sonderfahrt findet nur bei Erreichen der Mindestteilnehmerzahl statt. Im Falle der Absage auf Grund zu geringer Teilnehmerzahl erhalten Sie bereits bezahlte Fahrkarten in voller Höhe erstattet.

Bitte beachten Sie unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB).

 

Die Fahrpreise im Schnellzugwagen betragen:
Schnellzugwagen 1. Klasse für Erwachsene               109,- Euro
Schnellzugwagen 1. Klasse für Kinder 4-16 J.             79,- Euro
Schnellzugwagen 2. Klasse für Erwachsene               89,- Euro
Schnellzugwagen 2. Klasse für Kinder 4-16 J.             59,- Euro
Zum Anmeldeformular Schnellzugwagen hier klicken

 

Die Fahrpreise für die RHEINGOLD-Wagen betragen:
Im RHEINGOLD-Buckel-Speisewagen von 1962:                        159,- Euro / Person inkl. Frühstück und Abendessen ***ausverkauft***
Im RHEINGOLD-Barwagen                                                             149,- Euro / Person inkl. Frühstück und Abendessen ***ausverkauft***
Im RHEINGOLD-Gesellschaftswagen                                            149,- Euro / Person inkl. Frühstück und Abendessen ***ausverkauft***

Wichtige Hinweise zu den Rheingoldwagen:
– im Reisepreis sind das Frühstück und das 3-Gang-Abendessen im Zug während der Fahrt enthalten
– in den Rheingoldwagen lassen sich die Fenster nicht öffnen!


 

Telefonische Auskünfte unter 02041 – 34 84 668.

Nutzen Sie auch unseren Anrufbeantworter, für den Fall, dass unser Büro nicht besetzt sein sollte.

Bei Buchung erhalten Sie die Fahrkarten  und Ihren persönlichen Reiseplan in der Woche vor der Fahrt zugesandt.

Kommentare sind geschlossen