17.03.2018 – Mit Volldampf nach Berlin und zum Technikmuseum

Unser Sonderzug startet am frühen Morgen mit einer elektrischen Lokomotive in Kassel Hbf. Vorgesehen ist der Einsatz der Lok 110 169 aus dem Baujahr 1962! Sie reisen bequem im Schnellzugwagen der 60er/70er Jahre in den bekannten 6er-Abteilen. Der Zug ist natürlich bewirtschaftet, unterwegs können Sie im gemütlichen Speisewagen der 80er Jahre kleine Speisen sowie kalte und heiße Getränke zu vernünftigen Preisen bekommen.

 

 

 

 

 

In rascher Fahrt werden die nächsten Zusteigehalte in Hann. Münden und Eichenberg erreicht. Ab Eichenberg befahren wir die alte Nord-Süd-Strecke über Göttingen und Kreiensen. In Elze zweigen wir nach Osten ab und gelangen über Hildesheim nach Braunschweig. Hier erwartet uns schon die große und imposante Eilgüterzug-Dampflokomotive 41 096 der gleichnamigen Dampflok-Gemeinschaft DG41096 e.V. aus Salzgitter-Klein Mahner.

Diese Maschine wurde 1939 von Krupp in Essen für den schnellen Güterzugdienst gebaut. 1960 wurde sie umfassend modernisiert. Sie erhielt einen neu gebauten Hochleistungskessel und wurde auf Öl-Feuerung umgerüstet. Bis zum Ende der regulären Dampflokzeit in Westdeutschland (1977) war die 41 096, nun als 042 096-8 bezeichnet, im Güter- und Eilzugdienst auf der Emslandstrecke von der Deutschen Bundesbahn eingesetzt und gehört heute zu den legendären Stars auf der Schiene in der Museumsbahnszene.

Diese Sonderfahrt wird die letzte große Fahrt der Maschine vor der anstehenden Hauptuntersuchung in 2018 sein!

 

41 096 am 04.03.2017 im Technikmuseum Berlin!

 

 

 

 

Über Helmstedt erreichen wir den ehemaligen Grenzbahnhof Marienborn, wo schon die Freiwillige Feuerwehr auf uns wartet um die Wasservorräte der 41 096 aufzufüllen. Auf der Magistrale Hannover – Berlin gelangen wir über Magdeburg und Brandenburg nach Werder (Havel), wo wir auf den Berliner Außenring abzweigen. In Genshagener Heide verlassen wir den Außenring und befahren nun die Anhalter Bahn bis zum Bahnhof Berlin Südkreuz, wo alle Fahrgäste, die Berlin erkunden wollen oder an der Stadtrundfahrt teilnehmen, aussteigen.

Auf den letzten Kilometern bis zu unserem zweiten Ziel, dem Technikmuseum im ehemaligen Bw des Anhalter Bahnhofs, fährt unser Zug durch die Parkanlagen direkt bis zum Museumsgelände!

 

Ihr Reiseziel Berlin Innenstadt:
Vom Bahnhof Südkreuz aus erreichen Sie mit der U-Bahn in wenigen Minuten das Stadtzentrum. Haben Sie die Stadtrundfahrt mit gebucht, so beginnt diese bereits am Bahnhof Südkreuz und Sie können dort direkt in den Bus einsteigen. Die Stadtrundfahrten gehen vorbei am Kurfürstendamm, KaDeWe, am Villen- und Regierungsviertel, an der Spree und auch am neuen Berliner Hbf. Unterwegs können Sie an beliebiger Stelle aussteigen. Rückfahrt mit unserem Sonderzug dann wieder ab dem Bahnhof Berlin Südkreuz!
Teilnahmepreis Stadtrundfahrt 26 Euro/Person

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ihr Reiseziel Technikmuseum Berlin:
Sie fahren mit unserem Zug direkt in das Museum und sind sogleich mitten drin im Geschehen der Technik! Vor der Kulisse des alten Bahnbetriebswerkes gelingen Ihnen sicher einige schöne Fotos unserer Dampflokomotive. Wir freuen uns, Ihnen wirklich diesen Komfort bieten zu können und bedanken und zugleich für die Unterstützung durch die Kollegen vom Technikmuseum! Sie können im Laufe des Tages gern das Technikmuseum verlassen, um Berlin noch etwas weiter zu erkunden und anschließend am Bahnhof Südkreuz oder im Technikmuseum zur Rückfahrt wieder einsteigen.
Eintritt Technikmuseum 8 Euro/Person inkl. Zugfahrt zum Museum

 

 

 

 

 

Bereits in den Jahren 2014 und 2015 waren wir mit einem Sonderzug und der Schnellzugdampflok 03 1010 im Berliner Technikmuseum:

 

 

 

 

 

Ihre buchbaren Zusatzleistungen:
Besuch des Technikmuseums: 8 Euro/Person inkl. Zugfahrt bis zum Museum
Stadtrundfahrt im Sightseeing-Bus: 26 Euro
Bitte bachten Sie, daß Sie nur entweder an der Stadtrundfahrt ODER am Besuch des Technikmuseums teilnehmen können!

 

Der vorläufige Fahrplan – ACHTUNG: die tatsächlichen Fahrzeiten werden davon noch abweichen!

HinfahrtBahnhofRückfahrt
5:15Kassel Hbf0:50
5:25Hann. Münden0:40
5:40Eichenberg0:30
6:05Göttingen0:15
6:20Northeim0:00
6:30Kreiensen23:50
6:40Alfeld23:40
7:05Hildesheim23:15
8:10Braunschweig - Lokwechsel22:35
8:40Helmstedt22:05
9:15Marienborn21:50
12:30Berlin Südkreuz18:00
12:45Berlin Technikmuseum 17:45

 

Bitte bachten:
– nach der Online-Fahrkartenbestellung erhalten Sie eine Buchungsbestätigung/Rechnung per Email
– den verbindlichen Fahrplan und die Fahrkarten mit der Platzreservierung erhalten Sie per Email sobald der gültige Fahrplan vorliegt, spätestens bis 3 Tage vor der Fahrt
– die Sonderfahrt findet nur bei Erreichen der Mindestteilnehmeranzahl von 350 Personen statt
– sollte die Sonderfahrt auf Grund zu geringer Teilnehmerzahl abgesagt werden erhalten Sie bereits bezahlte Fahrkarten zurückerstattet
– bitte beachten Sie unsere Allg. Geschäftsbedingungen –> AGB hier lesen!
– Irrtum und Änderungen auf Grund von Gleisbaustellen, Streckensperrungen u.ä. Ereignissen vorbehalten
– die Platzvergabe erfolgt in der Reihenfolge des Buchungseingangs
– Buchungen sind auch telefonisch unter 02041 – 34 84 668 möglich

 

Die Fahrpreise inkl. Platzreservierung bei Zustieg zwischen Kassel und Braunschweig
im Schnellzugwagen: Erwachsene 99 €, Kinder 4-16 J. 69 €
Zum Online-Anmeldeformular bei Zustieg zwischen Kassel und Braunschweig

Die Fahrpreise inkl. Platzreservierung bei Zustieg in Helmstedt und Marienborn
im Schnellzugwagen: Erwachsene 89 €, Kinder 4-16 J. 59 €
Zum Online-Anmeldeformular bei Zustieg in Helmstedt und Marienborn

 

Telefonische Auskünfte und Buchungen auch unter 02041 – 34 84 668.

Bitte nutzen Sie den Anrufbeantworter, falls wir nicht erreichbar sind.

Wir rufen schnellstmöglich zurück!

Zurück zur Startseite …

Kommentare sind geschlossen